THEATER ALTES HALLENBAD  

                                




 


Veranstaltungen des Kulturtauchers ab September


So. 25.09.2022 - 18:00 Uhr Theater Altes Hallenbad Trio Stromesklang 21,00

Datum:25.09.2022
19:30

Wer in der klassischen Musik romantisches Liedgut schätzt, kommt besonders an Franz Schubert oder Johannes Brahms nicht vorbei. Beide haben Melodien geschrieben, die geprägt sind von Melancholie, manchmal Schwermut, aber durchaus auch heiter und beschwingt sein können.

Schubert und Brahms haben damit Generationen von Komponierenden beeinflusst. Zu ihnen zählt, rund zweihundert Jahre später auch Geoffrey Gordon. Der New Yorker Komponist knüpft in seinem Werk „Winterleben“ an diese berühmten Vorbilder an. Dazu hat er Gedichte des fränkischen Dichters und Sprachgenies Friedrich Rückert (1788-1866) aus dessen so genanntem Zyklus vertont.

Mit der Verbindung Gedichte der Romantik und Musik der Neuzeit führt Gordon alle Zuhörenden auf eine Reise voller Überraschungen. Der Liederzyklus „Winterleben“ für Horn, Klavier und Mezzosopran ist in dieser Form eine europäische Erstaufführung. Es musizieren Samuel Seidenberg (Horn), Seung Jo Cha (Klavier) und Cornelia Haslbauer (Gesang).



Zurück zur Übersicht



 

zurück